stromkastenbuch

Marius Jopen:

Aufgabe war, sich einen Gegenstand zu suchen und in ein neues Licht zu setzen. 

Stromkästen sind die stillen Beobachter der Stadt. Sie beobachten die Menschen und versuchen von ihnen zu lernen. Sie wissen jedoch nicht, wie der Tagesablauf eines Menschen aussieht. Um ihnen zu helfen habe ich ein Poster von einem lebensgroßen Stromkasten für Innenräume gestaltet. Ebenso ein T-Shirt. Es ermöglicht ihnen Mobilität. Im Stromkastenbuch bekommt man einen Einblick in die Welt der grauen Freunde.

Betreuende Professorin:
Prof. Karin Kaiser

Auszeichnunge / Preis:
ADC Nachwuchswettbewerb 2011, Bronze

www.mariusjopen.com