andere seiten

Marco Wassmer, Jonathan Regler, Stefanie Hammer, Roman Morschett:

Konzept für ein Literaturzentrum mit überregionaler Strahlkraft an den Geburts- und Lebensorten der Dichterin Annette von Droste zu Hülshoff in der Nähe von Münster/Westfalen.

Das Literaturzentrum in den Räumen der Burg Hülshoff in Havixbeck bei Münster, dem Geburtsort der Dichterin, soll sich zu einem Literaturort mit überregionaler Strahlkraft entwickeln und mit Haus Rüschhaus eine neue starke Achse in der Literaturlandschaft Westfalens bilden. Darüber hinaus will die Droste zu Hülshoff-Stiftung Prozesse der Strukturentwicklung der Literaturregion Westfalen initiieren und vorantreiben.

Das neue Literaturzentrum Westfalen-Lippe hat die vielseitige Dichterin als Galionsfigur. Anhand der beiden Pole von Information und Emotion wird der Geist der Droste in den Räumen spürbar. Die Aspekte des Lebens und des Werkes der Literatin werden szenografisch akzentuiert und Literatur erlebbar gemacht. Die Konzeptstudie zur Entwicklung eines Literaturzentrums zeigt, wie Literatur sich zeitgemäß inszenieren lässt. Eine Dauerausstellung zu Werk und Wirken der Droste findet in der Vorburg Platz. Das Museum der Hauptburg steht unter dem Titel »Mauern voller Geschichte(n)« und gibt Einblicke in das Leben des Adels im 19. Jahrhundert. Zudem wird das Museum im Haus Rüschhaus, als authentischer Lebensort der Droste, überarbeitet und über einen Lyrikweg an Burg Hülshoff angebunden. Wechselausstellungen, Veranstaltungsräume und Gastronomiebetriebe, sowie die Beherbergung des Droste-Forschungsinstituts unter einem einheitlichen Corporate Design, samt Beschilderungs- und Hinweissystem, bestärken den Museumskomplex und geben der Stiftung ein prägnantes Erscheinungsbild. Darüber hinaus wird ein regionales Literaturnetzwerk initiiert und die Netzwerkstruktur der Literaturinstitutionen vor Ort gestärkt.

Betreuende Professoren:
Prof. Eberhard Schlag, Prof. Brian Switzer

Auszeichnung / Preis:
1. Preis im Wettbewerb der Annette von Droste zu Hülshoff Stiftung für die Neukonzeption der Burg Hülshoff

www.jonathanregler.de
www.marcowassmer.de